ZIM-Fördermittel-Beratung – Unsere 4 Schritte zu einer erfolgreichen ZIM-Förderung

Der schnellste Weg von Ihrer Idee
zur ZIM-Förderung

Sie haben die Idee, wir sorgen für die passende Projekt-Finanzierung. Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist Deutschlands begehrtestes Programm für die Förderung von innovativen Vorhaben mittelständischer Unternehmen. Dank über 10 Jahren Erfahrung in der ZIM-Beratung können wir Ihren Antrag mit den besten Erfolgsaussichten versehen. Schon im ersten Gespräch erhalten Sie eine fundierte Einschätzung, wie hoch die Chancen einer Förderung Ihres Vorhabens stehen.

Im Prinzip kann jedes mittelständische Unternehmen selbst einen Antrag auf ZIM-Förderung stellen. Allerdings ist der Zeitaufwand für die Antragstellung erheblich sowie mit größeren und kleineren Stolperfallen verbunden. Ohne entsprechende Erfahrungswerte kommt es daher häufig zu einer vermeidbaren Ablehnung der Anträge – Und einmal abgelehnt, ist endgültig abgelehnt!

IHRE VORTEILE

  • Detaillierte Prüfung Ihrer Erfolgschancen vor Auftragserteilung

  • Minimales Kostenrisiko durch erfolgsbasierte Vergütung

  • Geringer Zeitaufwand für Sie und Ihre Mitarbeiter

  • Zugriff auf unser gesamtes Fördermittel-Know-How während des Auftrags

Logo ZIM – Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

ZIM-Förderung einfach erklärt

Was ist ZIM? Wer wird gefördert? Wie hoch sind die Zuschüsse? In unserer umfangreichen ZIM-Übersicht finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Unsere Beratung:
Full-Service von A bis ZIM

Schritt 1: Idee und Vorprüfung

Vor der eigentlichen Antragstellung in ZIM prüfen wir Ihre Entwicklungsidee und die Voraussetzungen für eine Förderung. Dazu führen wir ein kostenfreies Erstgespräch am Telefon oder wir vereinbaren direkt einen persönlichen Besprechungstermin in Ihrem Unternehmen.

Unsere Leistungen:

  • Wir prüfen, ob Ihre Projektidee aus Innovationsperspektive die Anforderungen der ZIM-Richtlinie erfüllt (Innovationshöhe, Risiken, technische Umsetzung, Marktrelevanz).
  • Zudem prüfen wir, ob Ihr Unternehmen die Voraussetzungen für eine ZIM-Förderung erfüllt.
  • Und wir knüpfen im Bedarfsfall den Kontakt zu geeigneten Kooperationspartnern (Forschungseinrichtungen oder andere Unternehmen) für ein gefördertes ZIM-Projekt.

Ihr Nutzen:

  • Wir prüfen Ihr Vorhaben bereits vor einer Antragstellung auf Herz und Nieren. Dadurch werden Fehler bei der Antragstellung verhindert und die Förderwahrscheinlichkeit steigt enorm.
  • Sie sparen eine Menge Zeit und finanzielle Ressourcen, indem bestimmte Fehler von Anfang an vermieden werden.
  • Sollte sich herausstellen, das ZIM nicht das richtige Förderinstrument für Ihr Vorhaben ist, schlagen wir gerne andere Fördermöglichkeiten vor.
  • Diese Vorprüfung ist für Sie vollkommen kostenfrei.

Schritt 2: ZIM-Antragstellung

Hat das Innovationsvorhaben aus unserer Sicht gute Chancen auf eine Förderung in ZIM, bieten wir Ihnen gerne unser erfolgsbasiertes Honorarmodell an. Das bedeutet, unser Honorar wird weitestgehend nur dann fällig, wenn das Projekt auch bewilligt wurde.

Unsere Leistungen:

  • In einem gemeinsamen Workshop konkretisieren wir die Projektidee und erarbeiten die Projektinhalte
  • Wir übernehmen dann die komplette Antragstellung für Ihr Unternehmen
  • Nach dem der Fördermittelantrag eingereicht wurde, unterstützen wir Sie bei der Korrespondenz mit dem Projektträger und der Klärung offener Fragen, die einer Bewilligung noch im Wege stehen könnten.

Ihr Nutzen:

  • Minimales Kostenrisiko durch erfolgsbasiertes Honorarmodell.
  • Sie bekommen einen Full-Service von der Antragstellung, über die Projektbegleitung bis hin zum fördergeber-konformen Projektabschluss
  • Sie brauchen keinen eigenen Mitarbeiter mit der zeit- und arbeitsintensiven Antragsausarbeitung zu beauftragen
  • Sie profitieren, weil wir unsere über 10-jährige Erfahrung voll mit einbringen und uns am Risiko beteiligen.

Nutzen Sie die Zeiten der Krise mit geringerer Auslastung, um mit Fördermitteln neue Produkte zu entwickeln

Innovationsgestalter Alex Hannappel

Schritt 3: ZIM-Projektbegleitung

Wurde das Projekt erfolgreich bewilligt und der ZIM-Fördermittelbescheid liegt vor, begleiten wir das laufende Projekt von extern.

Unsere Leistungen:

  • Zunächst überprüfen wir für Sie den Fördermittelbescheid hinsichtlich individueller Bedingungen und Auflagen.
  • Während der Projektlaufzeit erstellen wir für Ihr Unternehmen die quartalsweisen Mittelabrufe und unterstützen bei den vom Fördergeber geforderten Berichten zum Projektfortschritt.
  • Unser externes Projektcontrolling hat den Projektverlauf sowohl vom technischen Entwicklungsfortschritt als auch von der zahlenmäßigen Seite im Blick.

Ihr Nutzen:

  • Wir halten den administrativen Aufwand für Ihr Unternehmen während des laufenden Projektes so gering wie möglich.
  • Beim Verfassen der Berichte unterstützen wir Sie tatkräftig, so dass Ihre personellen Ressourcen geschont werden.
  • Sie haben die Sicherheit, dass auch während der Projektlaufzeit alle Vorgaben des Fördergebers eingehalten werden.

Schritt 4: Projektabschluss

Nach Ende der Projektlaufzeit muss ein Abschlussbericht und ein (zahlenmäßiger) Schlussverwendungsnachweis erstellt werden, der die ordnungsgemäße Mittelverwendung des Gesamtprojektes belegen soll.

Unsere Leistungen:

  • Wir erstellen für Sie den kompletten zahlenmäßigen Schlussverwendungsnachweis
  • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung des Schlussberichtes
  • Wir erarbeiten in einem abschließenden Workshop gemeinsam die nächsten notwendigen Schritte, um Ihre Entwicklung in den Markt zu bringen.

Ihr Nutzen:

  • Richtlinien-konformer Projektabschluss
  • Sie haben nur minimalen Aufwand mit dem administrativen Projektabschluss und dem Schlussbericht
  • Wir beraten und geben Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte zur Markteinführung (z.B. Nutzung von Fördermöglichkeiten für die Markteinführung)

Mehr als nur Fördermittelberatung

Die Innovationsfinanzierung durch Fördermittel ist ein wichtiger Baustein innerhalb unseres Beratungsportfolios. Allerdings eben nur ein Baustein – und mit einem Stein lässt sich noch kein Haus bauen.

Wir betrachten daher die Idee für ein Projekt immer gesamten Kontext Ihres Unternehmens: Passt das zu entwickelnde Produkt wirklich in Ihr Produktportfolio? Passt es zur Innovationsstrategie? Wie wird das Produkt später vermarktet? Wie sieht der Kundennutzen aus?

Im Gegensatz zu Dienstleistern, die rein auf die Fördermittelberatung spezialisiert sind, erhalten Sie bei uns in jedem Fall eine echte Innovationsberatung.

Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung

In einem kostenlosen Erstgespräch erhalten Sie eine fundierte Einschätzung, ob Ihr Projekt und Unternehmen förderfähig ist und die mögliche Höhe Ihres ZIM-Zuschusses.

Telefon
+49 64384039-811

E-Mail
info@alexhannappel.com

Gerne berate ich Sie persönlich und kostenlos zu Ihrem ZIM-Antrag

Alex Hannappel Kontakt Portrait

ALEX HANNAPPEL

Innovationsgestalter

Telefon

+49 64384039-811

E-Mail

info@alexhannappel.com
Menü